Loading…
This event has ended. Create your own event → Check it out
This event has ended. Create your own
View analytic
Saturday, July 9 • 13:15 - 13:45
Verleihung des Peter Hans Hofschneider Recherchepreis für Wissenschafts- und Medizinjournalismus

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

Preisverleihung & Infos zur Neuausschreibung des Hofschneider-Recherchepreises

Für ihre Beiträge "Unter Kontrolle - Von der Fitness-App bis zur Genomdatenbank: Google sichert sich Einfluss auf fast alle Bereiche des weltweiten Gesundheitswesens" (Süddeutsche Zeitung, 12.12.2015) und "Hüftschaden" (Süddeutsche Zeitung, 26./27.9.2015) erhält die Wissenschaftsjournalistin Edda Grabar den Peter Hans Hofschneider-Recherchepreis für Wissenschafts- und Medizinjournalismus 2015/2016. Im Anschluss an die Preisverleihung gibt es Informationen zur Neuausschreibung dieses Recherchestipendiums, das mit 20.000 CHF (mehr als 18.000 Euro) dotiert ist. Das Preisgeld ist zur Finanzierung eines künftigen Rechercheprojektes vorgesehen (Reise- und Recherchekosten + eigenes Honorar). Ausgezeichnet werden journalistische Arbeiten und der Entwurf eines künftigen Rechercheprojekts zu Themen aus Wissenschaft und Forschung. Die eingereichten Beiträge sollten sowohl durch eine saubere Darstellung wissenschaftlicher Fakten als auch durch die Recherche politischer, wissenschaftlicher oder gesellschaftlicher Hintergründe überzeugen und werden von der Jury zusammen mit den neu eingereichten Recherchekonzept beurteilt. Der Preis wird in Kooperation mit dem Netzwerk Recherche vergeben, das auch in der Jury vertreten ist. Alle Informationen zur Teilnahme und zum Preis finden sich auf der Wettbewerbsseite der Stiftung experimentelle Biomedizin unter:
www.experimentelle-biomedizin.ch/de/03.html

Saturday July 9, 2016 13:15 - 13:45
K6

Attendees (13)