Loading…
This event has ended. Create your own event → Check it out
This event has ended. Create your own
View analytic
Saturday, July 9 • 17:00 - 18:00
Datenimpulse aus der Wissenschaft

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

Ob Datenquellen, Werkzeuge oder Methoden: Zwischen Datenjournalismus und Wissenschaft gibt es viele Schnittmengen. In diesem Panel zeigen Forscher, wie sie komplexe Datensätze auswerten, welche Erkenntnisse sie daraus ziehen und was Journalisten davon lernen können.

Wer hoffte, in den veröffentlichten Daten über die Häufigkeit von medizinischen Diagnosen und Operationen auffällige Muster erkennen zu können, der benötigte bislang v.a. eines: viel Geduld (und Kampferfahrung mit Excel). Wolfgang Müller (HITS) und Meik Bittkowski (SMC) stellen den Stand der Entwicklungen am OperationsExplorer vor, einem Werkzeug, das Journalisten lästige Rechenarbeit abnimmt und visuelle, interaktive Zugänge zu der zentral aufbereiteten Datensammlung bietet.

Kai Polsterers Arbeitsgruppe am HITS beschäftigt sich mit computergestützten Analysen der exponentiell wachsenden Datenmengen in der astronomischen Forschung: So erlaubt etwa die automatische morphologische Klassifikation von Galaxien, seltene astronomische Objekten in den Beobachtungsdaten gezielt zu suchen.


Moderatoren
avatar for Christina Elmer

Christina Elmer

Team lead data journalism, SPIEGEL ONLINE
Christina Elmer leads the data journalism team at SPIEGEL ONLINE and also trains journalists in data reporting and online research. Before she joined SPIEGEL ONLINE in 2013, Elmer worked at Stern magazine’s investigative unit. Her journalistic career began in 2007 at the German press agency dpa, where she was part of a team which set up Germany’s first department for data journalism and computer assisted reporting. Elmer studied Journalism... Read More →

Referenten
avatar for Meik Bittkowski

Meik Bittkowski

Projektmanager für IT & Datenwissenschaft, Science Media Center
Meik Bittkowski ist Projektmanager für IT & Datenwissenschaft. Zuvor war er als Referent in den Digitalen Diensten der ULB Münster und als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Gruppe „Scientific Databases and Visualization“ am HITS in Heidelberg tätig und arbeitete dort an datenjournalistischen Projekten. Er hat Philosophie und Germanistik in Oldenburg und Heidelberg sowie Informatik an der FernUniversität... Read More →
avatar for Wolfgang Müller

Wolfgang Müller

Gruppenleiter für Wissenschaftliche Datenbanken und Visualisierung, HITS
Wolfgang Müller ist Leiter einer Forschungsgruppe am Heidelberger Institut für Theoretische Studien, HITS. Diese interdisziplinäre Gruppe beschäftigt sich mit der Sammlung, Aufbereitung und Darstellung von Daten für die (zumeist systembiologische) Forschung. |   | Müller hat in Konstanz und Hagen Physik und Informatik studiert (mit Diplomarbeiten über Lawinen in Schäumen, bzw. über Data Mining... Read More →
avatar for Kai Polsterer

Kai Polsterer

Physiker und Informatiker, Heidelberger Institut für Theoretische Studien (HITS)
Kai L. Polsterer received his diploma in computer science at the Technical University of Dortmund, before he switched to physics and astronomy at the University of Bochum where he received his PhD in Physics and Astronomy in 2011. During that time he was responsible for realizing the control software for one of the main instruments (LUCI) at the world׳s largest optical telescope, the Large Binocular Telescope. Besides working on control... Read More →


Saturday July 9, 2016 17:00 - 18:00
R3

Attendees (28)