Loading…
This event has ended. Create your own event → Check it out
This event has ended. Create your own
View analytic
Friday, July 8 • 17:00 - 18:00
Recherchen mit der Crowd: Wenn sich Bürger an investigativen Projekten beteiligen

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

Bei CORRECTIV glauben wir, dass jeder Journalist sein kann. Deshalb haben wir crowdnewsroom.org gestartet, eine Online-Plattform, auf der wir offen und gemeinsam mit der Öffentlichkeit recherchieren. Mehrere hundert Menschen haben sich an unserer Recherche zu Missständen im Sparkassen-System beteiligt. In dieser Session erklären wir, wie wir die Öffentlichkeit in Recherchen einbinden, auf welche Probleme wir gestoßen sind und für welche Recherchen dieser Ansatz geeignet ist. 


Referenten
avatar for Simon Jockers

Simon Jockers

Web Developer / Data Journalist, correctiv.org
Vor seinem Einstieg bei correctiv.org hat Simon mehrere Jahre für verschiedene Technologie-Startups und Agenturen gearbeitet. Er hat Audiovisuellen Medien und Medieninformatik studiert. Neben seinem Job bei correctiv.org befasst sich Simon mit Civic Hacking und alternativen Lebensmittelnetzwerken. Er ist Mitglied des Berliner OK Lab und Mitgründer von ernte-teilen.org, einer online-Platform für Community-supported Agriculture.
avatar for Simon Wörpel

Simon Wörpel

data journalist, correctiv.org
Simon Wörpel lernte auf der Kölner Journalistenschule und studierte etwas Volkswirtschaftslehre und Politikwissenschaft an der Uni Köln. Vor seiner Arbeit als Datenjournalist bei correctiv.org war er als freier Journalist und Software-Entwickler für verschiedene Start-Ups und Unternehmen tätig. Der Linux-Enthusiast organisiert ddj-Meetups, hackt ein bisschen im OK Lab Ruhr mit und ist im zweiten Leben Musiker.


Friday July 8, 2016 17:00 - 18:00
R1

Attendees (42)